Dominik Giesen ist „der Neue“ im Musikverein

Seit Ende September ist der 23-jährige Musiker Dominik Giesen neuer Chorleiter des Städtischen Musikvereins Wesel e.V.

Nachdem im April der Chorleiter des Städtischen Musikvereins Wesel e.V. Hans-Günther Bothe aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hatte, bewarben sich auf entsprechende Veröffentlichungen vierzehn qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber aus der Region, aber auch aus der weiteren Umgebung. Nach einem Auswahlverfahren mit Probedirigaten von vier Bewerbern stand schließlich fest: Der neue Chorleiter heißt Dominik Giesen.

Der junge Musiker begann seine Ausbildung im Alter von 12 Jahren beim ehemaligen Weseler Musikschulleiter Wulff-Dieter Irmscher (Klavier). Es folgten Orgelunterricht beim Weseler Domorganisten Ansgar Schlei und Tonsatz- und Chorleitungsunterricht bei Regionalkantor Willem Winschuh.
Seit Oktober 2014 studiert Giesen katholische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Tanz, Köln, u.A. beim Kölner Domorganisten Prof. Dr. Winfried Bönig (Orgel) und Prof. Reiner Schuhenn (Chorleitung). Seit 2017 studiert er zusätzlich Tonsatzpädagogik bei Prof. Breuer.
Neben seinen studentischen Verpflichtungen ist Dominik Giesen auch als Komponist tätig:
Durch regelmäßige Teilnahmen an der Masterclass Chorkomposition konnte er seine Werke mit renommierten Komponisten wie 2017 mit Rihards Dubra und 2018 mit Enjott Schneider besprechen. Uraufführungen durch verschiedene Chöre im Kölner Raum (u.a. Hochschulchor der Musikhochschule, Figuralchor Bonn) belegen seine kompositorischen Erfolge.

Von 2012 bis 2018 war Giesen Kirchenmusiker an der Klosterkirche Marienthal. Dort konnte er unter anderem wertvolle Erfahrungen im Bereich der Chorarbeit sammeln. Auch das von ihm gegründete Vokalensemble Cantemus und der Kammerchor Cantus Coloniensis in Köln sind wichtige Ensembles, mit denen Dominik Giesen gemeinsam musikalisch wachsen konnte. Mit letzterem war er zuletzt im Rahmen der Muziek-Biennale Niederrhein in der Konzertreihe Pro Musica in der Bislicher Kirche zu erleben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dominik Giesen einen hervorragend qualifizierten, ambitionierten Chorleiter gefunden haben,“ sagt Renate Brützel, 1. Vorsitzende des Städtischen Musikvereins, „Sängerinnen und Sänger waren nach dem Probedirigat von seiner Arbeit sehr angetan und haben sich mehrheitlich für ihn ausgesprochen“, so Renate Brützel weiter.
Dominik Giesen kennt den Chor von mehreren Konzerten: „Ich freue mich sehr, mit dem Chor des Städtischen Musikvereins arbeiten zu dürfen: Neue Wege gehen, in neue Richtungen denken, und immer in Bewegung bleiben, das ist nicht nur das Motto des Musikvereins, sondern beschreibt auch die gegenseitigen Erwartungen aneinander. Mein Vorgänger, Herr Bothe, war übrigens mein Musiklehrer am Konrad-Duden-Gymnasium – es macht mich schon ein bisschen stolz, jetzt als sein Nachfolger die Chorarbeit weiterzuführen, aber genauso freue ich mich darauf, auch neue Ideen mit dem Chor umzusetzen!“

Die Chorproben haben schon begonnen und auch die Planungen für die zukünftigen Projekte laufen auf Hochtouren. Das erste Konzert unter dem neuen Leiter soll ein fröhliches Frühlingskonzert zum Muttertag am 12. Mai 2019 werden.

Info: Die Chorproben finden donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Aula der Städtischen Realschule Wesel-Mitte, Martinistraße, statt. Kommen Sie gerne unverbindlich zu einer Probe vorbei und lernen Sie den neuen Chorleiter und den Chor kennen!
Weitere Informationen gibt es auf der Website des Vereins: www. musikverein-wesel.de